PROFFIX Ressourcenverwaltung

Personelle und materielle Ressourcen optimal planen

Mit der Ressourcenverwaltung von PROFFIX haben Sie die Möglichkeit, Ressourcen und Objekte zu verwalten. Ressourcen können Mitarbeiter aber auch Leihgeräte, Autos, Räume, Maschinen usw. sein. Dabei können bei der Planung sowohl Kunden als auch Aufträge für die spätere Verrechnung definiert werden.

  • Planen von Ressourcen gemäss definierten Kriterien

  • Geplante Ressourcen können jederzeit abgerufen werden

  • Übersichtliche grafische Gestaltung von individuellen Kalendern

Funktionen der Ressourcenverwaltung

  • Vollumfänglich integriert in PROFFIX

  • Flexibles Erstellen, Ändern und Suchen von Ressourcen 

  • Definition von Mindestdauer, Vorlauf- und Nachlaufzeit pro Ressource 

  • Hinterlegung von Lagerartikeln, Mitarbeitern und Kundeninstallationen als Ressource 

  • Zusammenfassen von Ressourcen in Ressourcen- und Planobjektgruppen 

  • Hinzufügen von Lagerartikeln pro Planprojekt 

  • Kopieren bestehender Planobjekte 

  • Definition der Verfügbarkeit, Verrechnung von Ressourcen 

  • Definition der Farbe je Ressource 

  • Erstellen von Reservationen 

  • Direktes drucken der Reservationsbestätigung 

  • Konfliktkontrolle bei der Planung 

  • Konfliktkontrolle über alle Kalender 

  • Erstellen definieren und drucken von grafischen Kalendern 

  • Kalender aus allen Modulen aufrufbar 

  • Grafische Planung im Kalender mit Drag & Drop 

  • Diverse Kalenderskalierungen (Tag, Stunde, 30 Minuten, 15 Minuten) 

  • Zeitachse links oder oben wählbar 

  • Anzeige der prozentualen Auslastung pro Ressource in der Kalenderansicht 

  • Anzeige von Wochennummer in Kalender 

  • Frei definierbare Status mit Fixierungsmöglichkeit 

  • Provisorische/definitive Verrechnung 

  • Auftragsnummer für Kostenkalkulation 

  • Notizen mit Alarmfunktion 

  • Verwaltung von Feiertagen 

  • Anpassbare Standardformulare wie Reservationslisten, Bestätigungen etc. 

  • Suchabfragen generier- und speicherbar

Funktion mit Option 

  • In Kombination mit Kostenstellen: Individuelle Aufteilung auf Kostenstellen und Kostenarten